G E M E I N S A M L E B E N, L E R N E N U N D W A C H S E N
G E M E I N S A M    L E B E N,  L E R N E N  U N D  W A C H S E N 

 

 

Drei Ausdrücke

sind nach Einschätzung von Papst Franziskus

der Schlüssel zu einem friedlichen Familienleben:

 

"Darf ich?"

 

"Danke"

 

und "Entschuldigung".

 

 

 

 

 

 

Herr, du hast mich erforscht und du kennst mich. 
Ob ich sitze oder stehe, du weißt von mir. 
Von fern erkennst du meine Gedanken. 
Ob ich gehe oder ruhe, es ist dir bekannt; 
du bist vertraut mit all meinen Wegen. 
Noch liegt mir das Wort nicht auf der Zunge 
– du, Herr, kennst es bereits. ... 
Wohin könnte ich fliehen vor deinem Geist, 
wohin mich vor deinem Angesicht flüchten? 
Steige ich hinauf in den Himmel, so bist du dort; 
bette ich mich in der Unterwelt, bist du zugegen…. 
auch die Finsternis wäre für dich nicht finster, 
die Nacht würde leuchten wie der Tag, 
die Finsternis wäre wie Licht. 
Denn du hast mein Inneres geschaffen, 
mich gewoben im Schoß meiner Mutter.

 

 

(Aus dem Psalm 139)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zufriedenheit ist

Kennzeichen eines frohen Herzens

Falls Sie den Wunsch haben gesegnet zu werden.

 

Fragen Sie nach.

 

Wir werden Sie segnen

 

 

 

Gebet, das aus dem Herzen kommt, 

ist wie Tau am Morgen:

 

frisch und saftig.

Kontakt

Joachim und Margit Swientek
Rebbergblick 12
77960 Seelbach

Rufen Sie einfach an unter

 

++ 49 7823 96 25 296

 

oder schreiben Sie

eine E-Mail:

 

fewodominika@gmail.com

 

Fax: 

++ 49 7823 96 25 298

 

WLAN @ home

für unsere Gäste